Lebenslauf Muster und Vorlagen

114 verfügbare Lebenslauf Muster und Vorlagen – 100% kostenlos!

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über alle auf Tabellarischer-Lebenslauf.net angebotenen Lebenslauf Muster und Vorlagen. Diese können Sie kostenlos herunterladen und an Ihre individuellen Wünsche anpassen. Mit nur einem Klick auf eine Vorlage gelangen Sie zu einer Detailseite mit einem Download-Link und einem Link für eine PDF-Vorschau.

Lebenslauf-Vorlagen online editieren

Vorlage / Muster: Elegant

Vorlage / Muster: Elegant

Vorlage / Muster: Belleza

Vorlage / Muster: Belleza

Vorlage / Muster: Intro

Vorlage / Muster: Intro

Vorlage / Muster: Simple

Vorlage / Muster: Simple

Vorlage / Muster: Square

Vorlage / Muster: Square

Vorlage / Muster: Oswald

Vorlage / Muster: Oswald

Lebenslauf kostenlos als Word-Vorlage oder PDF herunterladen

Lebenslauf-Muster modern & professionell

Vorlage / Muster: Modern

Lebenslauf-Beispiel: Moderne Vorlage in Grau

Vorlage / Muster: Modern Grau

Vorlage / Muster: Schlicht

Vorlage / Muster: Schlicht

Vorlage / Muster: Schlicht Blau

Vorlage / Muster: Schlicht Blau

Vorlage / Muster: Vorlage 57

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 57

Vorlage / Muster: Vorlage 58

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 58

Vorlage / Muster: Musterlebenslauf

Vorlage / Muster: Musterlebenslauf

Vorlage / Muster: Musterlebenslauf Schwarz

Vorlage / Muster: Musterlebenslauf Schwarz

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Muster 2016

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Muster 2016

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 2016

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 2016

Vorlage / Muster: Dunkelgrau Grün

Vorlage / Muster: Dunkelgrau Grün

Vorlage / Muster: Dunkelgrau Blau

Vorlage / Muster: Dunkelgrau Blau

Vorlage / Muster: Dunkelgrau

Vorlage / Muster: Dunkelgrau

Vorlage / Muster: Grau

Vorlage / Muster: Grau

Vorlage / Muster: Vorlage Blau

Vorlage / Muster: Vorlage Blau

Vorlage / Muster: Vorlage Rot

Vorlage / Muster: Vorlage Rot

Vorlage / Muster: Dunkelgrauer Farbverlauf

Vorlage / Muster: Grauer Farbverlauf

Vorlage / Muster: Blauer Farbverlauf

Vorlage / Muster: Blauer Farbverlauf

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Layout

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Layout

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Layout Grau

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Layout Grau

Vorlage / Muster: Zweispaltig

Vorlage / Muster: Zweispaltig

Vorlage / Muster: Zweispaltig Grau

Vorlage / Muster: Zweispaltig Grau

Vorlage / Muster: Vorlage Grau-Rot

Vorlage / Muster: Vorlage Grau-Rot

Vorlage / Muster: Vorlage Grau-Blau

Vorlage / Muster: Vorlage Grau-Blau

Vorlage / Muster: Klassisch Blau

Vorlage / Muster: Klassisch Blau

Vorlage / Muster: Klassisch Grau

Vorlage / Muster: Klassisch Grau

Vorlage / Muster: Klassisch Rot

Vorlage / Muster: Klassisch Rot

Vorlage / Muster: Klassisch Grün

Vorlage / Muster: Klassisch Grün

Vorlage / Muster: CV-Vorlage

Vorlage / Muster: CV-Vorlage

Vorlage / Muster: CV-Muster

Vorlage / Muster: CV-Muster

Vorlage / Muster: CV-Layout

Vorlage / Muster: CV-Layout

Vorlage / Muster: CV-Beispiel

Vorlage / Muster: CV-Beispiel

Lebenslauf-Design modern

Vorlage / Muster: Modern Rot

Lebenslauf-Vorlage für Word

Vorlage / Muster: Modern Grün

Vorlage / Muster: Vorlage 1

Vorlage / Muster: Vorlage 1

Vorlage / Muster: Vorlage 3

Vorlage / Muster: Vorlage 3

Vorlage / Muster: Vorlage 4

Vorlage / Muster: Vorlage 4

Vorlage / Muster: Vorlage 5

Vorlage / Muster: Vorlage 5

Vorlage / Muster: Vorlage 6

Vorlage / Muster: Vorlage 6

Vorlage / Muster: Vorlage 12

Vorlage / Muster: Vorlage 12

Vorlage / Muster: Vorlage 13

Vorlage / Muster: Vorlage 13

Vorlage / Muster: Vorlage 14

Vorlage / Muster: Vorlage 14

Vorlage / Muster: Vorlage 15

Vorlage / Muster: Vorlage 15

Vorlage / Muster: Vorlage 16

Vorlage / Muster: Vorlage 16

Vorlage / Muster: Vorlage 17

Vorlage / Muster: Vorlage 17

Vorlage / Muster: Vorlage 18

Vorlage / Muster: Vorlage 18

Vorlage / Muster: Vorlage 19

Vorlage / Muster: Vorlage 19

Vorlage / Muster: Vorlage 20

Vorlage / Muster: Vorlage 20

Vorlage / Muster: Vorlage 21

Vorlage / Muster: Vorlage 21

Vorlage / Muster: Vorlage 22

Vorlage / Muster: Vorlage 22

Vorlage / Muster: Vorlage 23

Vorlage / Muster: Vorlage 23

Vorlage / Muster: Vorlage 24

Vorlage / Muster: Vorlage 24

Vorlage / Muster: Vorlage 25

Vorlage / Muster: Vorlage 25

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 34

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 34

Vorlage / Muster: Vorlage 47

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 47

Vorlage / Muster: Vorlage 48

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 48

Vorlage / Muster: Vorlage 49

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 49

Vorlage / Muster: Vorlage 50

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 50

Vorlage / Muster: Vorlage 51

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 51

Vorlage / Muster: Vorlage 52

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 52

Vorlage / Muster: Vorlage 53

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 53

Vorlage / Muster: Vorlage 54

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 54

Vorlage / Muster: Vorlage 55

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 55

Vorlage / Muster: Vorlage 56

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 56

Vorlage / Muster: Vorlage 59

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 59

Vorlage / Muster: Vorlage 60

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 60

Vorlage / Muster: Vorlage 61

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 61

Vorlage / Muster: Vorlage 62

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 62

Vorlage / Muster: Vorlage 63

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 63

Vorlage / Muster: Vorlage 64

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 64

Vorlage / Muster: Vorlage 65

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 65

Vorlage / Muster: Vorlage 66

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 66

Vorlage / Muster: Vorlage 69

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 69

Vorlage / Muster: Vorlage 70

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 70

Vorlage / Muster: Vorlage 71

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 71

Vorlage / Muster: Vorlage 72

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 72

Vorlage / Muster: Lebenslauf 2015

Vorlage / Muster: Lebenslauf 2015

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 2015

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 2015

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Muster 2015

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Muster 2015

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Beispiel 2015

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Beispiel 2015

Lebenslauf-Galerie

Vorlage / Muster: Vorlage 2

Vorlage / Muster: Vorlage 2

Vorlage / Muster: Vorlage 7

Vorlage / Muster: Vorlage 7

Vorlage / Muster: Vorlage 8

Vorlage / Muster: Vorlage 8

Vorlage / Muster: Vorlage 9

Vorlage / Muster: Vorlage 9

Vorlage / Muster: Vorlage 10

Vorlage / Muster: Vorlage 10

Vorlage / Muster: Vorlage 11

Vorlage / Muster: Vorlage 11

Vorlage / Muster: Vorlage 26

Vorlage / Muster: Vorlage 26

Vorlage / Muster: Vorlage 27

Vorlage / Muster: Vorlage 27

Vorlage / Muster: Vorlage 28

Vorlage / Muster: Vorlage 28

Vorlage / Muster: Vorlage 29

Vorlage / Muster: Vorlage 29

Vorlage / Muster: Vorlage 30

Vorlage / Muster: Vorlage 30

Vorlage / Muster: Vorlage 31

Vorlage / Muster: Vorlage 31

Vorlage / Muster: Vorlage 32

Vorlage / Muster: Vorlage 32

Vorlage / Muster: Vorlage 33

Vorlage / Muster: Vorlage 33

Vorlage / Muster: Vorlage 35

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 35

Vorlage / Muster: Vorlage 36

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 36

Vorlage / Muster: Vorlage 37

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 37

Vorlage / Muster: Vorlage 38

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 38

Vorlage / Muster: Vorlage 39

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 39

Vorlage / Muster: Vorlage 40

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 40

Vorlage / Muster: Vorlage 41

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 41

Vorlage / Muster: Vorlage 42

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 42

Vorlage / Muster: Vorlage 43

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 43

Vorlage / Muster: Vorlage 44

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 44

Vorlage / Muster: Vorlage 45

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 45

Vorlage / Muster: Vorlage 46

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 46

Vorlage / Muster: Vorlage 67

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 67

Vorlage / Muster: Vorlage 68

Vorlage / Muster: Lebenslauf-Vorlage 68

Wie kann mir ein Lebenslauf-Muster helfen?

Ein Lebenslauf-Muster kann Ihnen dabei helfen, schneller zu lernen, wie ein moderner Lebenslauf aussieht. Dies umfasst sowohl die optische Gestaltung des Lebenslaufs beziehungsweise dessen Layout, die Struktur und den Aufbau des Lebenslaufs. Darüber hinaus können Sie oft bereits mit wenigen Blicken erkennen, mit welchen Informationen über Sie Ihr Lebenslauf gespickt sein sollte. Weiter kann Ihnen ein Lebenslauf-Muster durch die bereits vorhandene Struktur dabei helfen, schneller zu einem guten Ergebnis zu gelangen. Schließlich müssen Sie nun nicht mehr mühsam nach geeigneten Kategorien und den dazu passenden Überschriften suchen. Mit den Mustern stehen Ihnen sofort Kategorien und Überschriften zur Verfügung, mit denen die Leser Ihres Lebenslaufs in aller Regel bereits vertraut sind – daher werden diese sich auch sehr schnell darin zurechtfinden. Auch für die Ausarbeitung der einzelnen Stationen Ihres bisherigen Werdegangs finden Sie direkt passende Vorschläge. Da die Lebenslauf-Muster bereits vollständig formatiert und optisch aufbereitet sind, brauchen Sie auch hier nicht mehr bei null starten. Vielmehr können Sie die Muster direkt an Ihre individuellen Wünsche anpassen. Zu guter Letzt ist sowohl durch jedes einzelne Muster, als auch durch alle Muster in Ihrer Gesamtheit eine gute Grundlage für eigene Ideen geboten. All dies sind gute Voraussetzungen für die Gestaltung eigener Designs – unter anderem auch durch die Vermischung von Teilen und Elementen der Vorlagen in dieser Lebenslauf-Galerie.

Zusammenfassung:

  • Schneller lernen, wie ein moderner Lebenslauf aussieht
  • Mit wenigen Blicken erkennen, welche Informationen ein Lebenslauf enthalten sollte
  • Durch eine bereits vorhandene Struktur schneller zum Ergebnis kommen
  • Weniger Mühe mit der Formatierung und der optischen Gestaltung
  • Grundlage für eigene Ideen (unter anderem auch die Gestaltung eigener Designs durch die Vermischung der Vorlagen in dieser Lebenslauf-Galerie)

Wie gehe ich Schritt für Schritt vor, wenn ich einen Lebenslauf schreiben möchte?

Bevor Sie mit dem Schreiben Ihres Lebenslaufs beginnen, sollten Sie zunächst alle benötigten Unterlagen suchen und ordnen. Dadurch werden Sie später beim Ausfüllen der Lebenslauf-Vorlagen alles direkt griffbereit haben, wodurch Sie diesen Schritt seltener unterbrechen müssen. Im zweiten Schritt sollten Sie die zugrundeliegende Stellenanzeige genau studieren und sich die wichtigsten, unter den Anforderungen genannten Schlagworte notieren. Diese Schlagworte sollten sich möglichst auch identisch in Ihrem Lebenslauf finden lassen. Anschließend kann nun die Auswahl einer passenden Lebenslauf-Vorlage erfolgen. Wie Sie eine passende Vorlage auswählen, erfahren Sie im nächsten Abschnitt. Nach der Auswahl einer passenden Lebenslauf-Vorlage und deren Download, können Sie nun damit beginnen, die Vorlage in Word auszufüllen. Da Sie ihre Unterlagen bereits vorab geordnet haben, sollten Sie sowohl die bisherigen Stellenbezeichnungen als auch die zugehörigen Tätigkeiten relativ schnell in ihren Arbeitszeugnissen finden und in Ihren Lebenslauf übernehmen können. Anschließend können Sie die Vorlage noch individuell anpassen. Im letzten Schritt kann nun der Versand beziehungsweise der Upload der Bewerbung beziehungsweise des Lebenslaufs erfolgen.

Zusammenfassung:

  • Suchen und ordnen der nötigen Unterlagen (Arbeitszeugnisse, Zertifikate, etc.)
  • Genaues Studieren der Stellenanzeige
  • Auswahl einer passenden Lebenslauf-Vorlage
  • Ausfüllen der Vorlage
  • Anpassen der Vorlage
  • Upload / Versand der Bewerbung / des Lebenslaufs

Wie wähle ich eine passende Lebenslauf-Vorlage aus?

Die Gestaltung von Lebenslauf-Vorlagen reicht in aller Regel von schlicht bis kreativ. Allerdings ist nicht jede Vorlage für jede Stelle, für jedes Unternehmen oder für jede Branche geeignet. Daher sollte die Auswahl einer passenden Lebenslauf-Vorlage von den nachfolgenden Punkten abhängig gemacht werden.

Branche

Manche Branchen sind als eher konservativ einzuordnen, in anderen hingegen spielt die Kreativität der Mitarbeiter eine große Rolle. Dies sollte sich dementsprechend auch in Ihrem Lebenslauf wiederspiegeln.

Unternehmen

Was für unterschiedliche Branchen gilt, gilt auch für Unternehmen. Auch hier sollte bezüglich des Lebenslauf-Designs auf die Außendarstellung des jeweiligen Unternehmens geachtet werden. Gibt es sich beispielsweise eher klassisch, so kann eine schlichtere Lebenslauf-Vorlage eine gute Wahl sein. Präsentiert es sich eher bunt und kreativ, so kann eine kreative Variante die adäquate Wahl sein.

Länge des Lebenslaufs

Einige der Lebenslauf-Vorlagen sind tendenziell eher für einen einseitigen Lebenslauf ausgelegt. Wenn Sie also bereits über reichlich Berufserfahrung verfügen, so kann die Wahl einer Vorlage, die diese vielen Stationen übersichtlich darstellt, eine bessere Wahl sein.

Passt die Vorlage zu mir

Wenn Sie eine eher rational denkende, zurückhaltende Persönlichkeit sind, so werden Sie sich vermutlich mit einem eher schlichteren Design wohler fühlen, als mit einem kreativen, schrilleren Pendant. Auch kann in diesem Fall die schlichtere Variante authentischer wirken. Überlegen Sie sich also auch, ob eine Vorlage zu Ihnen persönlich passt.

Zusammenfassung:

  • Passt die Vorlage zur Branche, in der ich tätig werden möchte?
  • Passt die Vorlage zu dem Unternehmen, in welchem ich mich bewerben möchte?
  • Passt die Vorlage zur Länge meines Lebenslaufs?
  • Passt die Vorlage zu meiner Persönlichkeit und fühle ich mich damit wohl?

Lebenslauf-Muster und -Vorlagen anpassen – so machen Sie es richtig

Sicherlich haben Sie entweder bei uns oder an anderer Stelle bereits den Hinweis erhalten, dass Sie Lebenslauf-Muster und -Vorlagen nicht eins zu eins übernehmen sollten. Falls nicht, so erhalten Sie den genannten Hinweis mit diesem Abschnitt – darüber hinaus finden Sie an dieser Stelle auch Tipps, wie Sie die Vorlagen richtig anpassen und welche Inhalte Sie unbedingt individualisieren sollten. Denn die Muster-Inhalte, die Sie in den Vorlagen auf dieser Seite vorfinden, sind nur als Orientierung für Sie gedacht. Wenn Sie also einen guten Lebenslauf erstellen möchten, so sollten Sie die Muster-Inhalte, wie im vorherigen Abschnitt bereits angedeutet, durch möglichst passende Qualifikationen, Erfahrungen und Fähigkeiten ersetzen, die Sie ganz konkret für Ihre Wunsch-Stelle mitbringen. Wenn Sie sich unsicher sind, welche Infos für den potentiellen neuen Arbeitgeber relevant sind, so können Sie sich die Stellenanzeige als Checkliste für den Inhalt in Ihrem Lebenslauf vorstellen. Dazu nachfolgend einige Beispiele.

Lebenslauf-Muster inhaltlich optimieren

1) In der Stellenanzeige wird ein abgeschlossenes BWL-Studium gefordert

Fügen Sie Ihr abgeschlossenes BWL-Studium im Abschnitt „Ausbildung“ der jeweiligen Lebenslauf-Vorlage ein. Orientieren Sie sich dabei an dem bereits vorhanden Muster und passen Sie die Daten entsprechend an. Werden beispielsweise an einer anderen Stelle in der Stellenanzeige auch erste Kenntnisse im Umgang mit SAP gefordert, so können Sie bei dem Eintrag Ihres Studiums auch auf Ihre Seminararbeit zum Thema SAP verweisen, die Sie im Rahmen Ihres Studiums verfasst haben. Wichtig ist hierbei, dass es sich dabei um aktuelles Wissen handelt. Falls Sie kein frisch gebackener Absolvent sind, sondern bereits über Berufserfahrung verfügen, so würden Sie Ihre Kenntnisse in SAP mit einer Tätigkeit bei Ihrer letzten beruflichen Station belegen (siehe nächstes Beispiel).

2) In der Stellenanzeige werden gute Kenntnisse in der Programmiersprache Java gefordert

Da Sie die letzten beiden Jahre als Softwareentwickler mit genau dieser Programmiersprache gearbeitet haben, fügen Sie Ihre Java-Expertise zu dieser Station Ihres beruflichen Werdegangs hinzu. Der entsprechende Spiegelstrich könnte etwa wie folgt formuliert werden: „Weiterentwicklung und Wartung einer auf Java basierenden Cloud-Software.“

3) In der Stellenanzeige wird Teamfähigkeit gefordert

„Ich bin teamfähig.“ Das kann letztlich jeder von sich behaupten. Damit Sie diesen Vorzug allerdings im Vergleich zu vielen anderen auch belegen können, benötigen Sie einen entsprechenden Platz innerhalb der Lebenslauf-Vorlage, wo Sie dies nachvollziehbar und ungekünstelt tun können. Ein solcher Platz könnte beispielsweise der mit „Interessen“ überschriebene Abschnitt Ihres Lebenslaufs sein. Wenn Sie beispielsweise eine Mannschaftssportart ausüben, so können Sie dieses Engagement an dieser Stelle anführen. Gerne wird dies als Hinweis auf Teamfähigkeit interpretiert. Oder alternativ, um beim obigen Beispiel des Softwareentwicklers zu bleiben: „Ehrenamtliche, kollaborative Entwicklung einer Open-Source-Software für XYZ“. Dieses außerberufliche Engagement zeigt nicht nur, dass Sie in einem Team an einem Projekt arbeiten, sondern auch, dass Ihre Tätigkeit als Softwareentwickler Sie sogar so sehr erfüllt, dass Sie dieser auch in Ihrer Freizeit nachgehen.

Anhand der drei zuletzt genannten Beispiele sollten deutlich werden, wie die Lebenslauf-Muster inhaltlich angepasst werden sollten – denn nur so können Sie von sich überzeugen. Ihr Gegenüber kann schließlich nicht riechen, was Sie tatsächlich alles mitbringen. Daher gilt die Devise: Was nicht im Lebenslauf steht und nachvollziehbar belegt ist, gibt es nicht und kann damit bei der Bewerberauswahl nicht berücksichtigt werden.

Doch auch das Design bzw. Farben, Schriftarten, Schriftgrößen und Formen der Lebenslauf-Vorlagen können angepasst werden. Auch wenn die Lebenslauf-Muster so gestaltet sind, dass Sie direkt nach dem Ausfüllen bzw. nach der Bearbeitung der Inhalte versandt werden können, kann es sinnvoll sein, eine gestalterische Anpassung der heruntergeladenen Lebenslauf-Vorlage vorzunehmen.

Lebenslauf-Vorlage optisch anpassen

Die Anpassung des Designs kann beispielsweise dann sinnvoll sein, wenn Sie sich für einen Job bewerben wollen, bei dem Ihre Kreativität eine wichtige Rolle spielt. Auch für diesen Fall kann eine Lebenslauf-Vorlage eine gute Grundlage sein und wertvolle Zeit sparen. Jedoch sollten Sie sich dann die Zeit nehmen, um diese Grundlage durch Ihre Kreativität anzupassen und aufzuwerten. Insbesondere in einem solchen Fall ist eine Bewerbung gleichzeitig eine Arbeitsprobe.

Doch auch, wenn Sie sich nicht in einem kreativen Umfeld bewerben, können Sie das gewählte Lebenslauf-Muster anpassen, um aus dem Bewerberstapel auch optisch hervorzustechen. Beispielsweise könnten Sie Ihre Bewerbung farblich auf das Logo des Unternehmens abstimmen. Eventuell macht auch die Schriftart, die das Unternehmen auf seinen Dokumenten oder seiner Internetseite verwendet, in Ihrer Bewerbung etwas her. Oder gibt es vielleicht Formen, die das Unternehmen gerne verwendet, die Sie auch bei der Gestaltung Ihres Lebenslaufs einfließen lassen können? All die genannten Punkte können natürlich auch direkt bei der Auswahl einer Lebenslauf-Vorlage berücksichtig werden. So können Sie gegebenenfalls später bei der Anpassung der Vorlage etwas Zeit sparen.

Die individuelle Anpassung einer Lebenslauf-Vorlage kann letztlich auch dann sinnvoll sein, wenn Sie Persönlichkeit zeigen wollen und darüber hinaus nichts „von der Stange“ abschicken möchten, weil Sie sich damit gegebenenfalls unwohl fühlen. Auch das ist ein Grund, um sich oben ein Lebenslauf-Muster auszusuchen, dass den eigenen Vorstellungen schon möglichst nahe kommt. Dadurch haben Sie bereits ein Grundgerüst, mit dem Sie arbeiten können. Und die Zeit, die Sie in die möglicherweise mühselige Recherche und Erstellung dieses Grundgerüsts gesteckt hätten, können Sie durch die Verwendung einer professionellen Lebenslauf-Vorlage nun dafür nutzen, um daraus Ihren eigenen, individuellen Lebenslauf zu kreieren.

Unabhängig davon, aus welchem Grund Sie eine Lebenslauf-Vorlage individualisieren möchten, gilt grundsätzlich: Alle kostenlosen Vorlagen zum Herunterladen sind für eine Bearbeitung mit Microsoft Word optimiert. Damit sind Ihrer Kreativität wohl kaum Grenzen gesetzt. Sie können aus viereckigen Elementen Kreise machen, Formen mit anderen Farben versehen, Schriftarten und Schriftgrößen ändern sowie Elemente vergrößern, verkleinern, verschieben, drehen und entfernen. Bei all den Freiheiten, die Ihnen die Lebenslauf-Muster bieten, sollten Sie aber immer im Hinterkopf behalten, dass zu viel Kreativität bei der Gestaltung eines Lebenslaufs nicht immer gut ankommt. Zumal die Geschmäcker auch durchaus verschieden sind. Überlegen Sie sich also am besten immer, ob eine Bewerbung zur Stelle, zum Unternehmen, zur Branche und zu Ihrer Persönlichkeit passt – und ob die Bewerbung bzw. der Lebenslauf übersichtlich ist, sodass der Leser sich möglichst sofort darin zurechtfindet.

Zusammenfassung

  • Lebenslauf-Vorlagen sorgfältig anpassen
  • Musterformulierungen durch überzeugende persönliche Qualifikationen, Erfahrungen und Fähigkeiten ersetzen
  • Stellenanzeige als Checkliste für die Inhalte des Lebenslaufs / der Bewerbung verwenden
  • Design der Vorlagen sinnvoll anpassen
  • Ausufernde Experimente bei der Gestaltung des Lebenslaufs vermeiden

Wie kann ich das Beste aus meinem erstellten Lebenslauf herausholen?

Die Erstellung eines Lebenslaufs ist eine wichtige Investition in Ihre Zukunft und daher auch mit ein klein wenig Arbeit verbunden. Allerdings können die Lebenslauf-Muster und -Vorlagen dabei helfen, diesen Aufwand deutlich auf ein angenehmes Maß zu reduzieren. Einen Lebenslauf zu schreiben kann leichter sein als gedacht – insbesondere dann, wenn man viele gute und aktuelle Beispiele hat, an denen man sich orientieren kann. Um das meiste aus dieser Investition herauszuholen und zukünftig vielleicht sogar auf das Schreiben weiterer Lebensläufe / Bewerbungen verzichten zu können, sollten Sie sich über nachfolgende Punkte Gedanken machen.

Individuelle inhaltliche (und ggfs. auch optische) Anpassung auf die jeweilige Stelle

Je genauer Sie auf die in der zugrundeliegenden Stellenanzeige formulierten Anforderungen eingehen, desto besser passt Ihr Profil in aller Regel zu genau dieser Stelle. Achten Sie also auf wichtige Schlagworte und arbeiten Sie diese, insofern Sie über die jeweiligen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, in Ihren Lebenslauf ein.

Hochladen Ihres Lebenslauf in Lebenslauf-Datenbanken von Jobbörsen

Diese Lebenslauf-Datenbanken werden von Arbeitgebern, Personalvermittlern und Headhuntern dazu genutzt, um passende Kandidaten für offene Stellen ausfindig zu machen und zu kontaktieren. Wenn Sie also durch Ihren Lebenslauf für eine Stelle in Frage kommen, erhalten Sie regelmäßig neue Karrierechancen, ohne dass Sie sich aktiv darum bemühen müssen.

Anlegen eines Profils / Lebenslaufs bei beruflichen Netzwerken und Karriereportalen

Auch hier tummeln sich mittlerweile sehr viele Arbeitgeber und Headhunter. Berufliche Netzwerke haben darüber hinaus noch einen weiteren Vorteil: Viele Unternehmen setzen mittlerweile bei der Mitarbeitersuche auf ihre eigenen Mitarbeiter. Wenn Sie sich also über die beruflichen Netzwerke mit ihren aktuellen und ehemaligen Arbeitskollegen vernetzen, können Sie bei passenden Stellenangeboten direkt auf jemanden zugehen, den Sie bereits kennen – und auch Ihr Lebenslauf ist bereits im jeweiligen Netzwerk hinterlegt. Wie Sie sehen, können Sie also mit überschaubarem Aufwand Ihre Chance darauf, einfacher an bessere Stellenangebote zu kommen, erhöhen – und das deshalb, weil Sie jetzt Ihren Lebenslauf schreiben, den Sie dann für Ihre berufliche Zukunft direkt mehrfach gewinnbringend einsetzen können. Die Chancen, welche die moderne Jobsuche bereithält, sind übrigens für jeden verfügbar – unabhängig vom jeweiligen Bildungsabschluss und dem bisher ausgeübten Job!

Zusammenfassung:

  • Individuelle inhaltliche (und ggfs. auch optische) Anpassung auf die jeweilige Stelle
  • Hochladen Ihres Lebenslaufs in Lebenslauf-Datenbanken von Jobbörsen
  • Anlegen eines Profils / Lebenslaufs bei beruflichen Netzwerken und Karriereportalen